Institut für Produktives Lernen in Europa (IPLE)
-
IPLE e.V.
-
Productive Learning GmbH
-
Team
-
Publikationen
-
Veranstaltungsarchiv
Produktives Lernen (PL)
-
PL - was ist das?
-
Infos für Jugendliche
-
Infos für Pädagogen
-
Infos für Praxislernorte
Produktives Lernen
in Deutschland
-
Berlin
-
Brandenburg
-
Mecklenburg-Vorp.
-
Sachsen
-
Sachsen-Anhalt
-
Schleswig-Holstein
-
Thüringen
Produktives Lernen international
-
International Network of Productive Learning Projects and Schools (INEPS)
-
Angebote für Jugendliche
-
Angebote für Pädagogen
-
Produktives Lernen in Litauen
-
PROVED - Erasmus+ Projekt
Praxiseinbeziehendes
Lernen
-
Fortbildungsangebote Berlin
-
Projekt "Verantwortwortung
in der Zivilgesellschaft"
-
IOS in Brandenburg
-
HEE in Mecklenburg-Vorp.
Erwachsenenbildung
produktiv!
-
Unser Konzept
-
Training, Seminare und Workshops
-
Teamentwicklung und Organisationsentwicklung
-
Coaching und Supervision

Kontakt/Impressum

ASH BERLIN

 


Erwachsenenbildung produktiv!

 

Teamentwickung und Organisationsentwicklung

Nähere Ausführungen zum Konzept und der Philosophie unserer Fort- und Weiterbildungsaktivitäten generell siehe auch unter Konzept.

teambild

"Zusammenkommen ist ein Anfang,
Zusammenbleiben ist ein Fortschritt,
und Zusammenarbeiten ist Erfolg."

Henry Ford

 

Die Zusammenarbeit in Teams ist eine Herausforderung und gleichzeitig eine persönliche Bereicherung.

Sie wird u.a. beeinflusst durch

  • die Rahmenbedingungen, die die Organisation vorgibt,
  • die Zielstellung der gemeinsamen Arbeit,
  • die Aufgabenverteilung im Team,
  • die Rollenverteilung,
  • die Persönlichkeit der Teammitglieder,
  • die über die Zeit entstandene Teamkultur mit ihren formellen und informellen Spielregeln, etc.

 

Wir unterstützen Teams und Organisationen dabei, mit ihren ganz eigenen Herausforderungen umzugehen. Da jedes Team und jede Organisation anders sind, ist auch jeder Team- und Organisationsentwicklungsprozess individuell zu gestalten.

Deshalb halten wir folgendes Vorgehen für sinnvoll:

  1. Auftragsklärung mit dem Auftraggeber
    .
  2. Erwartungsklärung mit dem Team oder der Organisation (im Vorfeld oder in der aktuellen (Workshop-)Situation)
    .
  3. Team- oder Organisationsdiagnose (z.B. mit einem Fragebogen oder durch Interviews mit Schlüsselpersonen)
    .
  4. Maßnahmen zur (Weiter-)Entwicklung des Teams oder der Organisation (z.B. Feedbackprozesse, Workshops, Supervision und Coaching, Zukunftswerkstätten)
    .
  5. Review einige Monate später, um zu überprüfen, was in den Arbeitsalltag umgesetzt werden konnte